Omgeving.

Der Recreatiepark De Heimolen liegt auf einem 14 Hektar großen Waldgebiet und liegt in einem Waldgebiet mit vielen Vogelarten und Eichhörnchen. Vom Park aus können Sie die Überquerung in den Wald für einen schönen Spaziergang machen, wenn Sie dies in den Morgenstunden oder in der Abenddämmerung tun, Chancen sind Sie Hirsch begegnen. Vom Park aus können Sie bequem eine der zahlreichen Fahrradrouten erreichen, die Sie entlang der wunderschönen Naturrouten der Gegend fahren.

 

 

`In der Region Südostbrabant wurde ein ganz neues Fahrradnetz aufgebaut. Mehr als 100 zusätzliche Knoten wurden hinzugefügt und etwa 370 Fahrrad-Panels wurden durch eine aktuelle Karte ersetzt. Dank der neuen Panels können Radfahrer mit mehr Vergnügen durch die Brabanter Landschaft radeln. In den neuen Panels gibt es die Möglichkeit zur Beacon-Technologie: eine Innovation mit Routen-App, die dafür sorgt, dass Radfahrer aktuelle Umweltinformationen erhalten. Dieser Qualitätsimpuls wurde durch die Provinz Noord-Brabant ermöglicht.

Weniger als einen Kilometer vom Park entfernt, ist die Stadt Baarle Nassau eine gemütliche Stadt mit einer einzigartigen Enklaven-Situation

Wo findest du das? 22 Stück Belgien in den Niederlanden und 8 Stück Holland in Belgien?
Tatsächlich in den Zwillingsdörfern Baarle Hertog (Belgien) und Baarle Nassau (Niederlande). Das Gebiet beider Gemeinden, insbesondere im Kern von Baarle, ist durcheinander.
Es gibt 22 Enklaven von Baarle-Hertog in Baarle-Nassau und 8 Enklaven von Baarle-Nassau in Baarle-Hertog.
Einige dieser niederländischen Enklaven sind wieder Enklaven innerhalb der belgischen Enklaven in den Niederlanden.
Aufgrund der einzigartigen Bauweise von 2 Ländern in einem Dorf, sind die Geschäfte auch sonntags geöffnet. Da die Geschäfte in Belgien am Sonntag geöffnet sein dürfen.
Baarle-Nassau hatte zwei Stationen, die Teil der "Bels-Linie" waren. Eine im Dorf selbst und eine in der Nähe des Weilers Baarle-Nassau Border.

Der Erholungssee Het Zand liegt 15 Minuten von unserem Park entfernt. Het Zand ist von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang kostenlos für die Öffentlichkeit zugänglich. Aus Gründen der Sicherheit und Zugänglichkeit des Freizeitsees 't Zand in Alphen wurden seit dem 1. Mai 2013 kostenpflichtige und überwachte Parkplätze eingeführt. Das kostenpflichtige Parken gilt während der Erholungssaison für den Zeitraum vom 1. Mai bis 1. Oktober
Winter, Frühling, Sommer oder Herbst. Während all dieser Jahreszeiten ist der Erholungssee 't Zand ein Bild zum Sehen und Erleben. Dies erleben unsere Gäste, Dorfbewohner und Menschen aus der Region, die hierher kommen, um sich auf vielfältige Weise wie Wandern, Schwimmen und Radfahren zu erholen